Loomio
March 17th, 2014 00:56

Which primary tool do we use for collaborative decisions?

Samuel Andert
Samuel Andert Public Seen by 11

Liebe Alle,

mein einziges und primäres Anliegen momentan ist die Kommunikation endlich zu vereinen, denn so wie es gerade abläuft ist es in meinen Augen nicht gerade produktiv.
Bitte entschuldigt das alleinige voranpreschen und die allgemeine Verzettelung durch ausprobieren verschiedener Tools, aber ich habe einfach das Bedürfnis zu agieren und zu testen, ohne dabei nachdenken zu müssen, ob das jetzt politisch korrekt ist oder nicht. Ich habe mir Loomio nochmals genauer angesehen und bin äußerst angetan von dem Konzept. Es fördert die Kanalisierung auf genau eine bestimmtes Thema und dies solange aus zu argumentieren, bis ein konses erreicht ist.

Bitte respektiert mein Bedürfnis Kommunikation kanalisieren zu wollen und gemeinsame Entscheidungen forcieren zu wollen.
Darum würde Ich gerne hiermit jeden von euch der Interesse daran hat zusammen weiter zu arbeiten, herzlich einladen genau eben mit diesem Tool, gemeinsam die primäre Plattform für Kollaborative Entscheidungen rational aus zu argumentieren, denn nur durchs ausprobieren, lässt es sich vernünftig bewerten.
Ich möchte mich liebend gerne mit euch da hartnäckig durchplagen, bis wir mit einer Lösung rauskommen, die alle zu frieden stellt. Es wäre schön dabei emotionale Argumentation außen vor zu lassen. Und bitte kritisiert gerne meine Entscheidung dies auf Loomio zu tun, aber lasst es kanalisieriert mit einem Tool machen, damit jeder Teil dieses Prozesses sein kann.

Ich bitte meine kommunikative Tollpatschigkeit zu verzeihen, wie sagt man so schön fail early, fail fast, fail often.

Grüße
Samuel
ich freu mich drauf
Hier gibt es eine kleine Einführung wie Loomio funktioniert:
http://www.youtube.com/watch?v=bIEyNNcXbZA

PS:
Ob mein Bedürfnis nach effizienter gemeinsamer Entscheidungsfindung selbst hinterfragt werden kann ist natürlich eine andere Sache, aber hat in dieser Diskussion nichts zu suchen, sondern hier:
https://www.loomio.org/d/l4It8FJd/wollen-wir-uberhaupt-gemeinsam-entscheidungen-treffen

Samuel Andert

Samuel Andert March 17th, 2014 01:17

Ich finde Loomio ist ein wunderbares Tool um ein Stimmungsbild zu jeweiligen Lösungsansätzen zu erhalten.

BrigitteK

BrigitteK March 17th, 2014 14:06

Ich würde gerne wissen, ob wir das zusätzlich oder statt Trello verwenden würden. Ich möchte nicht zu viele verschiedene Tools verwenden, weil man dann leicht was übersieht.

Samuel Andert

Samuel Andert March 17th, 2014 14:44

Ich zitiere hiermit Giuliana:

Loomio ist ja okay, um eine Entscheidung über EINEN Punkt herbei zu führen. Aber wir haben mehrere Themen und es geht nicht nur um Entscheidungen. Es geht auch und vor allem um Arbeit, das durchgeführt werden muss.
Wir wollen auch Ideen sammeln zu einem bestimmten Thema, Tags sammeln, eine Taxonomie entwickeln.
Es geht um ein komplexes Projekt und dafür finde ich Trello viel geeigneter.
Oder?

Samuel Andert

Samuel Andert March 17th, 2014 14:49

Die Frage ist ja auch genau bezogen auf welches Tool benutzt man für Entscheidungen, die gemeinsam getroffen werden müssen, z.b. Was will man bei der open knowledge Foundation präsentieren, wer präsentiert. Was ist das gemeinsame Ziel für Degrowth etc.
Jede Tool hat seine eigenen Vorteile! z.B ist Trello gut geeignet um Todos zu organisieren, aber weniger die Taxonomie zu entwickeln und brainstormen.
Für die Taxonomie ist das TING ein besserer Ort und für Entscheidungen finde ich Loomio passend, da durch die Meinungen schnell ein Stimmungsbild sichtbar wird.

Samuel Andert

Samuel Andert March 17th, 2014 14:50

Wenn allerdings drei Tools als zu viel erscheint, könnte man auch direkt versuchen, solche Entscheidungen in das Ting zu verlagern

Jon Richter

Jon Richter March 18th, 2014 01:46

Ich bin an dem Punkt, dass ich diese gesamte Diskussion sehr begrüße. Und mich über jede der Möglichkeiten freue, die gerade in den Raum gebracht werden.

Die Achse auf der sich meine Gedanken dazu bewegen ist zwischen Idealismus und Pragmatismus aufgespannt.

Die von dir @samuelandert erwähnten "Entscheidungsfragen" sind mE aber genau NICHT Beispiele für Loomio, da sie einen komplexen Diskussionsprozess benötigen und eher inhaltlicher Natur sind. Solche Fragen lassen sich nicht mit einem Ja/Nein/Vielleicht beantworten.

Das Stimmungsbild gefällt mir egtl. auch, doch gab es bereits Gegenmeinungen dazu. (Ich glaube Josef auf Trello.) Der Pie Chart übersimplifiziert die Realität doch auch.

Trello auf "Todos organisieren" zu vereinfachen ist auch eine ebensolche Übersimplifizierung: Stichwort Kanban : http://agilelion.com/agile-kanban-cafe/open-kanban.

Mein Discourse-bias mag hinreichend bekannt sein, auch gefällt mir die Krücke von Abstimmungen über Likes nicht sonderlich. Doch da wir die Aussicht auf schnelle Besserung haben (Discourse wird aktiv weiterentwickelt : https://github.com/discourse/discourse/commits/master) und vermutlich selbst dazu beisteuern können, lautet mein Vorschlag richtige Diskussionen dort zu bündeln.

Für konkrete Fragen, die sich dort nicht lösen lassen, könnten wir dann eines der Werkzeuge benutzen, die wir gerade untersuchen.

BrigitteK

BrigitteK March 18th, 2014 09:41

Mir wäre es ganz wichtig, EIN online-tool zu benutzen. ich merke jetzt schon, dass es mir zu viel ist, diskussionen auf 2 verschiedenen plattformen zu verfolgen.

Samuel Andert

Samuel Andert March 21st, 2014 13:30

@brigittek dem kann ich mich widerum auch anschließen. Allerdings find ich kommt Trello dafür nur übergangsmäßig in Frage. Ich begebe mich mal weiterhin auf Suche nach Alternativen.

Josef Kreitmayer

Josef Kreitmayer March 30th, 2014 22:12

Schließe mich Jon da an mit seiner Aussage: "Ich fände es in der Bestimmung einer Kommunikationsstrategie wichtig darauf zu achten, für verschiedene Use-Cases spezifische Werkzeuge vorzuhalten. Eines aber zu verschreiben halte ich für irreführend."

Für Stimmungsbilder oder Einfach (ja/nein) entscheidungen finde ich loomio gut, wobei es mit der Vorschlags-Vorbereitung happert. Das kann aber auch woanders passieren.

Für Entscheidungen wo mehrere Optionen zur Auswahl stehen, braucht es etwas anderes. Einige Optionen sind in Trello beschrieben. https://trello.com/c/20v3LSjL/71-collaborative-entscheidungsfindung